5. August 2017

Im Test: The Bookish Prophet

• Hallo ihr Lieben •
Heute gibt es einen weiteren Beitrag aus meiner Testreihe für Buchboxen. Vor einigen Tagen erreichte mich meine zweite Bookish Prophet Box und da dachte ich mir, stelle ich euch die Box doch mal vor. Ich bin ein wahrer Fan von diesen Überraschungen, weshalb ich ständig bestellen könnte :D Das gefällt meinem Geldbeutel natürlich überhaupt nicht, weshalb ich versuche, mich zu zügeln und pro Monat nur eine Box zu bestellen und das auch nicht jeden Monat. Manchmal klappt das gut. Manchmal dafür eher weniger. 

Wenn ihr wissen wollt, wie mir die bisherigen Boxen von The Bookish Prophet gefallen haben, dann lest gerne weiter. Hinterlasst mir doch gerne einen Kommentar, welche Erfahrungen ihr damit gemacht habt :)

The Bookish Prophet
© The Bookish Prophet Julia Lotz


      Allgemeines      

Ihr habt hier die Möglichkeit ein 3-,6- oder 12-Monatsabonnement  abzuschließen oder jeden Monat eine einzelne Box zu kaufen. Jede Box trägt ein anderes Motto, an das sich natürlich auch die Goodies, sowie das Buch anpassen. Oder auch andersrum :D Wenn ihr also kein Abo abschließen wollt, könnt ihr jedes Mal neu entscheiden. Ich weiß nicht, ob es im Abo die Möglichkeit gibt, eine Box auszusetzen, wenn einem das Motto nicht gefällt. Eine Box kostet 29,95€ + Versand. 
Neben den Buchboxen könnt ihr im Shop noch viele andere Dinge entdecken und bestellen. Ihr findet dort zum Beispiel ausgewählte Funko Pops, Schreibewaren oder Lesezeichen. Selbst wenn ihr also gar keine Box kaufen wollt, lohnt sich ein Blick auf die Webseite: bookishprophet.de/

        Die Boxen       
Ich habe mir die Boxen mit den Themen "Fantastic Beasts" sowie "Götter & Legenden" bestellt. Bei Harry Potter Themen werde ich sofort schwach! Beide waren mit sehr viel Liebe zum Detail zusammengestellt Die Goodies haben super zusammen und zum Thema gepasst. Manche Inhalte wurden sogar extra für die Boxen erstellt und sich anders nicht erhältlich.

       Der Inhalt       
Nachstehend findet ihr den Inhalt meiner Boxen. Weitere Fotos könnt ihr auf der Webseite finden. Beide Bücher hatte ich noch nicht. "Emma, der Faun und das vergessene Buch" hätte ich mir wahrscheinlich nie gekauft und genau dafür sind solche Boxen super. Es landet vielleicht ein Buch in euren Händen, das ihr euch ansonsten wahrscheinlich nie selbst gekauft hättet. "Schicksalsbringer" dagegen hat mich schon vor der Box sehr gereizt und so hat es nun den Weg in mein Bücherregal gefunden *__* Da hab ich mich wirklich sehr gefreut. Welche Box mir besser gefallen hat, kann ich gar nicht sagen. Ich fand beide wirklich toll. Beide haben ihre Vor- und Nachteile. Ein gewissen Risiko ist natürlich immer mit dabei. 
Götter & Legenden

Fantastic Beasts

      Fazit      
Wie immer gilt, dass diese Prinzip nur für Leute geeignet ist, die sich gerne überraschen lassen und auf Goodies oder Schnick Schnack stehen :D Man muss es so sagen, denn wirklich BRAUCHEN tut man die Dinge darin nicht und man könnte sich auch einfach ein Buch so in der Buchhandlung kaufen. Aber dieser Reiz dahinter, macht diese Buchboxen so aufregend. Ein kleines Abenteuer, wenn man so möchte. 
Insgesamt bin ich mit beiden Boxen sehr zufrieden gewesen und schließe nicht aus, irgendwann nochmal eine zu bestellen, wenn mich das Thema anspricht. The Bookish Prophet ist eine wunderschöne, mit Liebe gefüllte Buchbox, die das Herz eines jeden Bücherwurms und Merch-/ Goodiesammlers höher schlagen lässt. 
  

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen