19. September 2016

Dirk Bloch - Ein Platz, den nur wir kennen

© Dirk Bloch


Über das Buch: 
Autor: Dirk Bloch (dirkbloch@web.de)
Originaltitel: Ein Platz, den nur wir kennen
Seiten:176
Erschienen: 2016
Preis: 10,95€ (Taschenbuch)
ISBN: 9783000534225
Zum Buch

*Rezensionsexemplar*

   Inhalt   
"Wo man lebt, bestimmt man irgendwann dann doch selbst, aber wo man geboren wird, dass bestimmt man nicht. Tom wurde im Westen Schottlands geboren und lebt immer noch da - mit Mitte 30. Aber hat er sich das auch wirklich selber so ausgesucht? Will er überhaupt noch dort sein? Mit dem Ziel der Beantwortung dieser Frage startet er, Single, Celticfan und selbsternannter Musikexperte seinen Ausbruchversuch, der im ersten Schritt abrupt 'im Nirgendwo' endet. Aber, obwohl dieser Stop zuerst wie eine Sackgasse aussieht, entwickelt sich dort für ihn eine Möglichkeitin seinem Leben einen neuen Kurs zu geben. Wohin wird ihn dieser Kurs führen und was wird er auf seiner Fahrt alles erleben?"

12. September 2016

Jojo Moyes - Ein ganzes halbes Jahr

© Rowohlt

Über das Buch: 
Autorin: Jojo Moyes
Originaltitel: Me before you 
Seiten: 544
Verlag: Rowohlt
Erschienen: 24.09.2015
Preis: 9,99€ (Taschenbuch & eBook)
ISBN: 978-3499266720
Zum Buch


   Inhalt   
"Louisa Clark weiß, dass nicht viele in ihrer Heimatstadt ihren etwas schrägen Modegeschmack teilen. Sie weiß, dass sie gerne in dem kleinen Café arbeitet und dass sie ihren Freund Patrick eigentlich nicht liebt. Sie weiß nicht, dass sie schon bald ihren Job verlieren wird – und wie tief das Loch ist, in das sie dann fällt.
Will Traynor weiß, dass es nie wieder so sein wird wie vor dem Unfall. Und er weiß, dass er dieses neue Leben nicht führen will. Er weiß nicht, dass er schon bald Lou begegnen wird."


5. September 2016

A.J. Rich - Dein letzter Tag


Dein letzter Tag
© blanvalet
Über das Buch: 
Autorin: A.J.Rich (Amy Hempel & Jill Cement)
Originaltitel: The hand that feeds you
Seiten:352
Verlag: blanvalet
Erschienen: 20. Juli 2016 
Preis: 8,99€ (eBook); 9,99€ (Taschenbuch)
ISBN: 978-3-7341-0267-7
Zum Buch

*Rezensionsexemplar*

  Inhalt  
"Als Morgan ihre Wohnung betritt, merkt sie sofort, dass etwas nicht stimmt: Die Tür ist unverschlossen, der Fußboden mit roten Spuren bedeckt. Im Schlafzimmer liegt – grausam zugerichtet – die Leiche ihres Verlobten, daneben sitzen ihre Hunde, sie sind mit Blut verschmiert. Verzweifelt versucht Morgan, Bennetts Eltern ausfindig zu machen. Doch nichts, was Bennett ihr je über seine Familie, seine Arbeit, sein Leben erzählt hat, scheint zu stimmen. Stattdessen findet sie heraus, dass er zahlreiche »Verlobte« hatte, die plötzlich eine nach der anderen auf unnatürliche Weise ums Leben kommen. Ist bald auch Morgan an der Reihe?"

Wie gut kann man einen geliebten Menschen wirklich kennen? Morgan findet ihren Verlobten Bennett tot in ihrem Schlafzimmer auf. Allen Anschein nach von ihren Hunden ermordet. Dabei hätte sie ihren Hunden so etwas niemals zu getraut. Obwohl sie erschöpft und traumatisiert ist, versucht sie das Rätsel zu lösen und stößt dabei auf immer größere Geheimnisse ihres Verlobten. Wer war dieser Mann und welche Rolle spielen die Tiere bei seinem Tod?