29. März 2016

Lyx Storyboard - Halloween Tales

© Lyx Storyboard

Randinformation 
Autoren: Lyx Storyboard Autoren
Seiten: 488
Verlag: Lyx Storyboard; Books on Demand
Erschienen: 15. Oktober 2015
Preis: 14,99€ (Taschenbuch); 3,99€ (eBook)
ISBN: 9783738655704
Zum Buch


  Inhalt  
"Halloween – das Fest, an dem der Schleier zur Anderswelt fällt. Die Zeit der Hexen und Rituale, der Unsterblichen und Beschwörungen, in der die Geister geliebter Menschen gerufen werden und andere spurlos verschwinden. Die Nacht, in der die Hölle ihre Pforten öffnet, verschlafene Dörfer sich als Albtraum entpuppen und nicht nur Vampirjäger ihre Bestimmung finden. In der Monster, Fabel- und Schattenwesen Wirklichkeit werden und die Grenze zwischen Raum und Zeit verschwindet. Es ist die Nacht der Toten, der ruhelosen Seelen, in der die Liebe stärker ist als der Tod. Mit 20 Kurzgeschichten bringen die LYX Storyboard Autoren Halloween auch zu dir!"

24. März 2016

Filmreview - Memento

https://upload.wikimedia.org/wikipedia/en/c/c7/Memento_poster.jpgRandinformationen 
Produktionsland: Vereinigte Staaten
Originalsprache: Englisch 
Originaltitel: Memento
Erschienen: 2000
Altersfreigabe: FSK 16 
Länge: 109 Minuten 
Regie: Christopher Nolan
(https://de.wikipedia.org/wiki/Memento_(Film))

  Inhalt  
"Ein traumatisches Erlebnis bewirkte, dass der ehemalige Versicherungsagent Leonard Shelby sein Kurzzeitgedächtnis verlor: Er musste mit ansehen, wie seine Frau Catherine vergewaltigt und anschließend ermordet wurde. An alles, was davor geschah, kann sich er erinnern. Alles was danach passiert, vergisst Leonard spätestens nach 15 Minuten wieder, dann sind seine Erinnerungen gelöscht. Um überhaupt seinen Alltag zu organisieren, nimmt er Polaroid-Fotos auf und macht sich Notizen. Doch sein Leben dient nur noch einem Zweck. Er will Rache für seine geschändete Frau [...]." (http://www.filmstarts.de/kritiken/35557-Memento.html)



21. März 2016

Jessica Koch - Dem Horizont so nah

http://www.feuerwerkeverlag.de/wp-content/uploads/2016/02/cover-ebook.jpg
© Feuerwerke Verlag

Randinformation 
Autorin: Jessica Koch
Seiten: 440
Verlag: Feuerwerke Verlag 
Erschienen: 15. März 2016 
Preis: 14,99€ (Taschenbuch)
ISBN: 978-3-945362-19-8 
Zum Buch
*Rezensionsexemplar*

  Inhalt  
"Jessica führt das normale Leben eines Teenagers, bis der 20-jährige Danny zufällig ihren Weg kreuzt. Sofort ist sie fasziniert von ihm, denn er besitzt alles, von dem sie träumt: gutes Aussehen, Erfolg, Unabhängigkeit und Geld. Er zieht sie in seinen Bann, mit seinem Selbstbewusstsein, seiner immer guten Laune und seiner hilfsbereiten Art anderen Menschen gegenüber. Erst allmählich gelingt es Jessica, hinter seine sorgfältig aufgebaute Fassade zu blicken und ihn wirklich kennenzulernen. Abgründe tun sich auf, denn Danny ist von Kindheit an zutiefst traumatisiert. Fernab von Heimat und Familie kämpft er um ein normales Leben. Trotz aller Schwierigkeiten und gegen jede Vernunft entsteht zwischen Jessica und Danny eine innige Liebe. Doch es wird nicht einfacher. Nicht nur Dannys Vergangenheit ist düster, auch seine Zukunft ist bereits gezeichnet, denn seine Kindheit hat nicht nur seelische Folgen hinterlassen. In einer oberflächlichen Welt, die nur das Offensichtliche sehen will, beginnt ein Kampf gegen Vorurteile und Ausgrenzung – und ein Wettlauf mit der Zeit"

13. März 2016

Christiane Rösinger - Liebe wird oft überbewertet

© Fischer Verlage
 
Randinformation 
Autorin: Christiane Rösinger
Seiten: 208
Verlag: Fischer Verlage 
Erstveröffentlichung: 06. März 2012 
Preis: 9,99€ (eBook); 9,99€ (Taschenbuch)
ISBN: 978-3-596-18888-8 
Zum Buch

  Inhalt  
"»Liebe – was soll das?« Christiane Rösinger weiß, dass »Menschen, die wie Steine nebeneinander sitzen«, Paare genannt werden und dass damit alles Unglück der Welt beginnt. Die Berliner Songwriterin – Schöpferin so unsterblicher Zeilen wie »Ihr denkt, ihr seid im Märchen und seid nur blöde Pärchen« – hat schon lange den Verdacht, dass es wohl besser ist, alleine zu leben. Ihre theoretische und praktische Forschung auf dem »Arbeitsfeld Liebe« bringt es an den Tag: »Die Liebe macht Menschen zu Idioten«, und das Pärchen ist eine »unterentwickelte Lebensform, bei deren Anblick man nur immer wieder ein tiefempfundenes ›Nein, danke‹ ausrufen will«. Dennoch umgibt uns alle die »Pärchendiktatur«, wie man als Single nicht nur an Krisentagen wie Weihnachten und Silvester merkt oder im Mai, dem »Monat der Überforderung«. Auch an »Orten des Unbehagens« wie der Popcornhölle des Kinocenters, wo sich Hunderte von jungen Paaren romantische Komödien anschauen, fühlt sich der alleinstehende Mensch schnell fremd. Aber Hoffnung naht mit diesem Buch – einer hintergründigen, komischen und vor allem liebevollen Abrechnung mit der Liebe." 

Christiane Rösinger geht in ihrem Sachbuch der Liebe auf den Grund und erläutert mit einigen Fakten und Theorien, weshalb es besser wäre Single zu sein und dass Pärchen und die Liebe im Grunde genommen überbewertet werden.