31. Januar 2015

Monatsrückblick Januar '15

Das war mein Monat Januar 2015. Welche Filme und Bücher haben euch so begleitet und was habt ihr so gehört? 
 
Gehört: 
Clean Bandit & Jess Glynne - Real love Idina Menzel - Let it go Tove lo - Habits Meghan Trainor - Title Bruno Mars - Uptown funk Ed Sheeran - Thinking out loud Sheppard - Geronimo Olly Murs - Wrapped up Taylor Swift - Blank space Sofia Karlberg - Crazy in love (absoluter Ohrwurm! Ich habe Fifthy shades of grey nicht gelesen und auch in Zukunft nicht vor, aber den Film werde ich mir dennoch anschauen, weil ich so gespannt bin, wie sie es verfilmt haben. Und alleine für den unfassbar schönen Soundtrack muss man ihn sehen!)

Gelesen: 
Michelle Hodkin - The unbecoming of mara dyer (Highlight des Monats!)
Gayle Forman - Wenn ich bleibe  
Birgit Schließer - Herzenssucht 

























26. Januar 2015

Birgit Schlieper - Herzenssucht

© cbt
 
Randinformationen: 
Autorin: Birgit Schlieper
Seiten: 160
Verlag: cbt 
Erschienen: 27. Februar 2008 
ISBN: 9783570304464
Preis: 5,95€ 
Zum Buch 

   Inhalt  
"Alles hier ist eklig. Und ich ahne, es wird noch ekliger. Überflüssige Gespräche, überflüssige Kalorien. Ich kann fast spüren, wie dieses Zimmer jede Farbe aus mir raussaugt. In mir fühlt sich alles grau an.
Nele befindet sich in einer Klinik für essgestörte Jugendliche, nachdem sie im Sportunterricht zusammengebrochen ist. Ihre Eltern, die Ärzte, ihre beste Freundin Mia - sie alle wollen, dass Nele aufhört, immer weniger zu werden. Doch Nele will nicht essen, sondern ganz sie selbst sein. Im Internet-Forum 'Mondnebel' trifft sie auf Gleichgesinnte, die sie verstehen und noch jede Menge gute Tipps für sie haben."

23. Januar 2015

Follow Friday - Rechtschreibfehler

Hallöchen ihr Lieben ! ♥
Heute mache ich zum ersten Mal bei der Aktion "Follow Friday" mit, die von Sonja (a bookshelf full of sunshine) ins Leben gerufen wurde! Wenn ihr mehr darüber erfahren wollt, dann schaut auf jeden Fall bei ihr vorbei, dort steht alles genau erklärt und die Liste der aktuellen Teilnehmer findet ihr dort auch immer.
Wie oft ich mitmache, hängt davon ab, ob mir die gestellten Fragen zusagen oder nicht. Die heutige Frage lautet: 
"Rechtschreibfehler in Büchern. Nervt es euch, habt ihr das Gefühl, dass es in den letzten Jahren mehr geworden ist? Wie viele sind für euch noch okay?"

19. Januar 2015

Michelle Hodkin - The unbecoming of mara dyer

★★★★
Randinformationen: 
Deutscher Titel: Was geschah mit Mara Dyer?
Autorin: Michelle Hodkin
Seiten: 466
Verlag: Simon & Schuster & dtv 
Erschienen: 27. September 2011 (eng.); 01. März 2013 (de)
ISBN: 9781442421776 (E); 9783423418782 (de)
Preis: 12,99€, 12,99$
9781442421776
9781442421776
9781442421776
9781442421776
Zum Buch: Englisch & Deutsch

http://books.simonandschuster.com/The-Unbecoming-of-Mara-Dyer/Michelle-Hodkin/The-Mara-Dyer-Trilogy/9781442421776
© Simon & Schuster
  Inhalt   
"You wake up with no memory of the last few days. Your friends were killed in an accident that you miraculously survived. Your family has to move to another state to escape the fallout. You meet a mysterious boy who seems to know more about your past than you do. You start seeing things that can't possibly be there. You are afraid you are losing your mind. Can you keep it together? Mara dyer is about to find out."
"Als Mara aus einem mehrtägigen Koma erwacht, erfährt sie, dass über ihr ein altes verlassenes Haus zusammengestürzt ist. Ihre beiden Freundinnen konnten nur tot geborgen werden, die Leiche ihres Freundes Jude wurde nicht gefunden. Mara hat keine Erinnerung an jene Nacht und begreift nicht, warum sie die Katastrophe als Einzige überlebt hat. Seit dem Unglück hat sie Albträume und Visionen - immer wieder sieht sie ihre toten Freunde, bis sie nicht mehr weiß, was Realität ist und was Einbildung. Als sich die mysteriösen Todesfälle in ihrer unmittelbaren Nähe mehren, sucht sie Hilfe bei ihrem Mitschüler Noah. Doch der hat ein eigenes dunkles Geheimnis."

15. Januar 2015

Travel around the world - Berlin

Hallo ihr Lieben ♥
Und wieder stelle ich euch ein kleines aber feines neues Format vor!
Jeden Monat wird es ein paar persönliche Impressionen zu einer Stadt geben, die ich irgendwann einmal besucht habe. Die Fotos habe ich natürlich immer selber gemacht. 
Ich möchte auch zu jedem Reiseziel Bücher recherchieren, die dort spielen. Ob das allerdings immer klappt, kann ich euch nicht versprechen. Ich hoffe es gefällt euch. Den Anfang macht meine Heimatstadt Berlin ♥ 

 Hauptstadt Deutschlands 3.421.829 Einwohner 891,68km² Fläche  
12 Bezirke 96 Ortsteile Wärmste Monate: Juli & August (19,1°C) 
(http://de.wikipedia.org/wiki/Berlin)

                                                                                                                                                                             

12. Januar 2015

Christiane Hagn - Macht's gut ihr Trottel

★★★★
Randinformationen:
Autorin: Christiane Hagn
Seiten: 317
Verlag: Eden Books
Erschienen: 12.08.2013
ISBN: 9783944296227
Preis: 9,95€
Zum Buch

"Ich wusste nie genau, was ich eigentlich suchte. Ich wusste nur, was es nicht sein sollte." - s. 104

Macht's gut, ihr Trottel!
© EdenBooks

  Inhalt                                                                                                     

"Als die lebenslustige Christiane nach Australien und Indonesien reist, hat sie nur ein Ziel vor Augen: Nichts wie weg, um endlich den Liebeskummer zu überwinden, der sie hartnäckig plagt. Auf einer kleinen Insel Sumatras beginnt sie einen romantischen Urlaubsflirt - mit weitreichenden Konsequenzen. Christiane verliebt sich Hals über Kopf in den jungen Fischer David und trifft schließlich eine mutige Entscheidung: Sie gibt ihren sicheren Job auf, lässt Eltern und Freunde zurück, um sich in Indonesien zusammen mit David ein neues Leben aufzubauen. In einem abenteuerlichen Selbstversucht wagt Christiane den Sprung ins Paradies und macht sich dort auf die Suche nach dem Glück der großen Liebe und vor allem nach sich selbst." 

Und so unglaubwürdig es wohl klingen mag, nichts ist erfunden! Christiane Hagn hat wirklich erlebt, was sie in diesem Buch beschreibt. Ich würde es auch nicht unbedingt als einen "Selbstversuch" bezeichnen, sondern viel mehr als ein Reisetagebuch. Wir begleiten sie auf ihrer Reise und auch diesmal bleibt man vorm Lachen nicht verschont! Ob Sprachbarrieren oder Lebensgefahr aufgrund von Kokosnüssen, Christiane erlebt die wildesten Geschichten und vermittelt diese mal wieder mit ihrer gewohnt charmanten, frechen und unterhaltsamen Art!

8. Januar 2015

Ghost Whisperer Fakten

Guten Morgen, ihr Lieben ♥

Für das Jahr 2015 habe ich mir ein paar kleine zusätzliche Formate für meinen Blog überlegt! Wenn das Material und die Zeit es zu lassen, wird es jeden Monat ein Fakten Post geben. Vorerst wird es sich um Serien handeln, aber wer weiß wo sich das noch hinentwickeln kann :) 
Ich habe mir das gesamte Bonusmaterial von Ghost Whisperer angesehen und die Interessantesten Informationen für euch zusammen getragen. 

1. Die Grundidee der Serie basiert auf der Arbeit von der Geisterjägerin Mary Ann Winkowski und den Erfahrungen des Mediums James van Praagh. Somit hat Ghost Whisperer einen reellen Hintergrund.

2. Melinda Gordon besitzt einen Antiquitätenladen, da Praagh das Gefühl hatte, das Geister oft an Gegenstände gebunden sind und somit neue Geschichten entstehen könnten. 

3. Jim übt den Beruf des Rettungssantitäters aus, weil er Menschen hilft die fast hinübergehen und Melinda denen hilft, die ihren Körper verlassen haben. So treffen sich ihre Welten immer wieder und auch so entstehen verschiedene Geschichten. 

5. Januar 2015

Kontrolliert außer Kontrolle - Das Tagebuch einer Magersüchtigen


Randinformationen:
Autorin: Hanna-Charlotte Blumroth vom Lehn
Seiten: 343 
Verlag: Schwarzkopf & Schwarzkopf
Erschienen: 02.11.2012
ISBN: 9783862651993 
Zum Buch
Video

 Inhalt:                                                                                                                         

© Schwarzkopf & Schwarzkopf
'"Heute ist es so weit. Laut Plan muss ich zwei Brötchen essen, mit 20 Gramm Butter und ausreichend Belag. Das ist so unglaublich schwer: Mein Kopf rattert und die Hand nach den Butterpäckchen auszustrecken ist, als müsste ich einen Fallschirmsprung wagen."

Mit 16 Jahren beginnt Hanna-Charlotte, ihr Essverhalten strengstens zu kontrollieren und immer mehr abzunehmen. Obgleich sie lange Zeit abstreitet, magersüchtig zu sein, muss sie eines Tages einsehen, dass sie so nicht weitermachen kann. Ihr Zustand ist lebensbedrohlich, als sie in eine Klinik eingewiesen wird. Dort beginnt sie die Arbeit an diesem Buch, in dem sie ihre Krankheit beschreibt und nach den Gründen für ihre Essstörung sucht. Ihre Tagebuchaufzeichnungen zeigen auf sehr eindringliche Weise, wie sie sich immer wieder in den gefährlichen Zwangsgedanken der Magersucht verliert, aber auch versucht, gegen ihre Krankheit anzukämpfen und ihre Lebensfreude wiederzugewinnen.'

Wir begleiten Hanna im Zeitraum von Ostern 2008 bis September 2012 auf ihrem Weg hinein in die Krankheit und bei dem Versuch wieder heraus zu kommen. Das Buch basiert auf ihren Tagebucheinträgen, die uns ihre Gefühle und Gedanken preisgeben. Wir lernen ihre gesunde und ihre kranke Stimme kennen und verfolgen die Konsequenzen, die die Krankheit mit sich bringt.