16. Januar 2017

Kennt ihr schon .. Indizio?

Hallo ihr Lieben ♥

Heute möchte ich euch Indizio vorstellen und ein bisschen über meine Erfahrung dort quatschen. Inizio ist ein Anbieter von Rätselräumen aus denen ihr entkommen müsst, in dem ihr eben Rätsel löst und das Ganze auf Zeit, mit Standort in Köln. Wenn euch das interessiert, dann lest doch gerne weiter. 
Aber Vorsicht, wir haben einen gruseligen Raum getestet, weshalb der Beitrag ein Bilder enthält, das für den einen oder anderen unter euch verstörend wirken könnte. Weiterlesen auf eigene Gefahr. 
Viel Spaß :) 

© Indizio

14. Januar 2017

Filmkritik - STILL


https://filmchecker.files.wordpress.com/2016/04/hush-2016-poster.jpg
© BH Tilt, Intrepid Pictures
Über den Film
Produktionsland: USA
Originalsprache: Englisch
Originaltitel: Hush
Jahr: 2016
Länge: 81 Minuten
Genre: Horror, Thriller

Auf Netflix erhältlich
Trailer 


    Inhalt    
Die taubstumme Autorin Madison Young lebt in einem abgelegenen Haus mitten im Wald. Vernab von jeglicher Zivilisation. Eines Abens, als Madison an dem Ende ihres aktuellen Manuskriptes schreibt, sucht ein maskierter Mann sie heim. Er möchte nicht nur morden, sondern vorher sein Opfer jagen. Schnell wird ihm jedoch bewusst, dass sein ausgewähltes Opfer ihn nicht hören kann. Dies scheint ihn enorm zu motivieren und es beginnt ein Katz-und-Maus-Spiel, das beiden viel abverlangen wird.

11. Januar 2017

Isabel Abedi - Isola

https://c.wgr.de/f/shopbilder/1600/978-3-401-50892-4.jpg
© Arena Verlag
Über das Buch: 
Autorin: Isabel Abedi
Originaltitel: Isola
Seiten: 328
Verlag: Arena
Erschienen: 01. Januar 2010
Preis: 9,99€ (Taschenbuch, eBook)
ISBN: 978-3-401-50892-4 
Zum Buch

   Inhalt    
"Zwölf Jugendliche, drei Wochen allein auf einer einsamen Insel vor Rio de Janeiro – als Darsteller eines Films, bei dem nur sie allein die Handlung bestimmen. Doch bald schon wird das paradiesische Idyll für jeden von ihnen zu einer ganz persönlichen Hölle. Und am Ende müssen die Jugendlichen erkennen, dass die Lösung tief in ihnen selbst liegt."

Zusammen mit elf anderen Jugendlichen wird Vera auf eine Insel eingeladen, um einen Film zu drehen, für den es kein wirkliches Drehbuch gibt. Überall auf der Insel sind Kameras, die jeden Schritt der Jugendlichen aufzeichnen. Aus diesem Material soll der Film entstehen. Die einzige Anweisung vom Regisseur, einer der Inselbesucher spielt einen "Mörder" und muss die anderen nach und nach in ein geheimes Versteck bringen. Niemand weiß, wer den Mörder spielt. Jeder kann der Feind sein. Niemandem kann mehr getraut werden. Doch dient dieses Spiel wirklich nur dazu, Filmmaterial zu gewinnen oder steckt in Wirklichkeit etwas viel Größeres dahinter?

6. Januar 2017

Buchreihen und Serien, die ich niemals lesen/ sehen werde

Hallo ihr Lieben ♥ 
Heute möchte ich Euch jeweils fünt beliebte Buchreihen und Serien zeigen, die ich bisher nicht gelesen/ gesehen habe und mit hoher Wahrscheinlichkeit, aus verschiedenen Gründen, auch niemals tun werde. :D 
Die Idee dazu habe ich ehrlicherweise von Tasmin abgeschaut! Schaut unbedingt mal bei ihrem YouTube Kanal vorbei, es lohnt sich :) Ihr Video zu diesem Thema verlinke ich euch HIER.
Es handelt sich um Reihen/ Serien, die ich irgendwann mal auf meiner Liste hatte, dann aber doch wieder von mir gestrichen wurden.  
Vorab möchte ich noch sagen, dass ich natürlich NIEMANDEN beleidigen oder angreifen möchte, der die Reihen liebt! Jeder hat seinen eigenen Geschmack, was auch vollkommen in Ordnung ist. Hier geht es lediglich darum, dass mir diese Reihen persönlich einfach nicht zusagen! :) 


4. Januar 2017

Filmkritik - Conjuring 2

© Warner
Über den Film
Produktionsland: USA
Originalsprache: Englisch
Originaltitel: The Conjuring 2
Jahr: 2016
Länge: 134 Minuten
Genre: Horror
FSK: 16 

   Inhalt    
Im Haus der Familie Hodgson scheinen merkwürdige Dinge vor sich zu gehen, für die niemand eine Erklärung findet. Die Tochter Janet ist besonders stark betroffen und wird Opfer eines grauenhaften Dämons. Als die Mutter Peggy Hodgson keinen Ausweg findet, kontaktiert sie die Dämonologen Ed und Lorraine Warren, die bekannt dafür sind, sich Geistern und Dämonen zu stellen. Sie sollen der Familie helfen, doch schnell wird klar, dass es sich um einen ihrer schwierigsten Fälle handelt.

2. Januar 2017

Kathy Reichs - Virals (Tote können nicht mehr reden)

VIRALS - Tote können nicht mehr reden
© cbj

Über das Buch:   
Autorin: Kathy Reichs 
Originaltitel: Virals 
Seiten: 480 
Verlag: cbj
Erschienen: 11. März 2013 
Preis: 7,99 (eBook); 8,99€ (Taschenbuch) 
ISBN: 978-570-40133-0 
Zum Buch


   Inhalt   
"Auf einer einsamen Insel findet Tory die Knochen eines vor vierzig Jahren verstorbenen jungen Mädchens. Torys Versuch, gemeinsam mit ihren Freunden die Identität des Mädchens zu lüften, ist gefährlicher als erwartet: Bei der Toten handelt es sich um die sechzehnjährige Katherine Heaton, deren Verschwinden nie aufgeklärt wurde. Die Spuren reichen bis in die Gegenwart, bis in ein Labor, in dem wissenschaftliche Experimente mit dem gefährlichen Parvovirus durchgeführt werden. Tory und ihre Freunde infizieren sich – und erlangen dadurch eine erhöhte Wahrnehmungsfähigkeit, die ihnen bei ihren Recherchen zugute kommt. Denn der Mörder von Katherine Heaton tut alles dafür, dass sein Verbrechen nicht ans Tageslicht kommt."

7. Dezember 2016

Markus Heitz - Wédora

© Knaur

Über das Buch:
Autor: Markus Heitz
Originaltitel: Wédora – Staub und Blut
Seiten:608

Verlag: Knaur
Erschienen: 01. August 2016
Preis: 16,95€ (Taschenbuch); 14,99€ (eBook)
ISBN: 978-3-426-65403-3
Zum Buch 


*Rezensionsexemplar*

   Inhalt   
"Lebensspendend oder todbringend, geheimnisvoll oder verkommen - Juwel der Wüste oder Ende aller Hoffnung? Im Mittelpunkt einer gigantischen Wüste liegt die schwer befestigte Stadt Wédōra. Sämtliche Handelswege der 15 Länder rings um das Sandmeer kreuzen sich hier, Karawanen, Kaufleute und Reisende finden Wasser und Schutz. In diese Stadt verschlägt es den Halunken Liothan und die Gesetzeshüterin Tomeija.
Doch Wédōra steht kurz vor einem gewaltigen Krieg, denn die Grotte mit der unerschöpflichen Quelle, die die Stadt zum mächtigen Handelszentrum hat aufsteigen lassen, war einst das größte Heiligtum der Wüstenvölker. Nun rufen die geheimnisvollen Stämme der Sandsee zum Sturm auf die mächtige Stadt. Liothan und Tomeija geraten schnell in ein tödliches Netz aus Lügen und Verschwörungen, besitzen sie doch Fähigkeiten, die für viele Seiten interessant sind.“

Gegen ihren Willen landen Liothan und Tomeija an einen unbekannten Ort: Wédora. Der Grund für ihre ungewollte Reise ist dunkle Magie, die es eigentlich nicht geben dürfte. In der neuen Stadt angekommen gibt es für die beiden nur ein Ziel, sie wollen zurück in ihre Heimat. Auf der Suche nach Hilfe, müssen Liothan und Tomeija schnell feststellen, dass sich dies schwieriger gestalten wird, als gedacht. Zu allem Überfluss verlieren sich die beiden und sind von nun an auf sich alleine gestellt. Sie geraten in einen Krieg, wobei sie doch eigentlich nur eins wollen: zurück nach Hause.

2. Dezember 2016

Kennt ihr schon .. Arvelle?*

Hallo ihr Lieben ♥

Ich habe heute eine Shopverstellung für euch. Ich habe mich als Arvelle-Testerin bei Lovelybooks beworben und einen 20,-€ Gutschein erhalten, um den Shop für euch zu testen. Vielen Dank an dieser Stelle an Lovelybooks!
Meine Erfahrungen mit Arvelle möchte ich natürlich nicht vorenthalten! Wenn euch also interessiert, was Arvelle ist, wie die Bestellung verlief und welchem Zustand meine Bücher angekommen sind, dann lest gerne weiter.

Vorab kann ich euch schon sagen, dass es nicht das letzte Mal gewesen sein wird, dass ich bei Arvelle Bücher kaufen werde. 

https://www.arvelle.de/bootstrap/graphics/logo-no-slogan.gif